Nachhaltige öffentliche Beschaffung: Dokumentation des Dialogforums 2020

Screenshot: Sustainable Public Procurement: Documentation on the Dialogue Forum 2020

©DIE

Vom 26. bis 28. Oktober 2020 begrüßte das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) in Kooperation mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) rund 150 internationale Fachleute zu einem virtuellen Dialog über nachhaltige öffentliche Beschaffung.

Die Inhalte des Dialogforums wurden detailliert dokumentiert. Inhaltsbeschreibungen von Vorträgen und Diskussionen sowie die Foliensätze der Präsentationen geben einen tiefen Einblick in die Veranstaltung, auch für alle, die nicht teilnehmen konnten. Die Dokumentation soll einen guten Überblick zum Stand der Diskussion vermitteln. Beschaffungsverantwortliche und Fachleute aus Deutschland, Europa sowie Lateinamerika und Sub-Sahara Afrika haben sich drei Tage lang zu aktuellen Themen wie E-Vergabe, Einkaufsgemeinschaften und Kommunikation für eine nachhaltige öffentliche Beschaffung ausgetauscht. Das Wichtigste aus diesem Austausch finden Sie nun hier: https://blogs.die-gdi.de/2021/01/26/digital-dialogue-forum-on-sustainable-public-procurement-2020-e-procurement-market-dialogue-and-joint-procurement-as-drivers-for-spp/

Das nächste Dialogforum zu nachhaltiger öffentlicher Beschaffung wird dieses Jahr wieder in digitaler Form und voraussichtlich vom 27. bis 30. September 2021 stattfinden. Anmeldungen nimmt Tim Stoffel entgegen (tim.stoffel@die-gdi.de).

Weitere Informationen zum laufenden Projekt „Impulse sozialverantwortlicher öffentlicher Beschaffung von Kommunen in Globalen Wertschöpfungsketten (ISOPP)“ in enger Kooperation mit Engagement Global mit ihrer Servicestelle Kommunen in der Einen Welt gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finden sich auf unserer Webseite.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.